OLIVENÖL

OLIVENÖL

Auf Ibiza wird seit der Antike mit traditionellen Methoden Olivenöl erzeugt. Die große Zahl von Ölmühlen und Olivenbäumen zwischen Johannisbrot- und Mandelbäumen zeugt von der Bedeutung, die dieser Produktionszweig einst hatte, der in erster Linie den lokalen Markt bediente.
Heutzutage gibt es auf der Insel zwei Ölmühlen mit modernen Anlagen gemäß den Vorschriften im Bereich Lebensmittelhygiene, in denen natives Olivenöl höchster Qualität erzeugt wird.
Die häufigsten Olivensorten auf Ibiza sind Empletre (diese traditionelle Sorte ist auch als Ibicenca bekannt), Arbequina und Picual. Empletre und Arbequina bringen ausgesprochen fruchtige Öle hervor, und gemischt mit Picual wird eine lange Haltbarkeit erzielt. Picual an sich bringt geschmacklich kräftigere Olivenöle hervor.
„Oli d’e“ ist ein kollektives Gütezeichen: Die Marke wurde von einer Gruppe von Olivenölerzeugern auf der Insel gegründet.

Wetter
Sie werden es genießen können
14°C
17°C - 22°C
Ibiza, SP
Folgen Sie uns
Werde ein Fan von ibiza.travel
Landkarte von Ibiza
Suche nach Ortschaft