Warning: Creating default object from empty value in /home/ibizatravel/public_html/lib/objects.php on line 38
Ofizielle Webseite für Tourismus auf Ibiza
REISEPLANER

REISEPLANER

Zusammenfassung Ihrer Reise
GEWÄHLTE ARTIKEL
1- 
Adlib-Mode
1- 
ADLIB-MODE

Die Geschichte der Adlib-Mode ist mit der traditionellen Kleidung Ibizas verbunden. Daher, sind die Strohhüte, die Schuhe aus Espartogras und die Umschlagtücher der Frauen, die Teil der Bekleidung auf den Inseln sind, eine ihrer Quellen der Inspiration.

Die 1. Modewoche Ibizas fand 1971 statt, zusammen mit dem Erwachen der Hippie-Bewegung auf den Pityusen, deren einheimischer Stil die Neuankömmlinge verzauberte, die die Bedeutung der Empfindsamkeit dieser von Natur aus groben und von Hand bearbeiteten Materialien hervorheben wollten. Die Multikulturalität, geprägt von Künstlern und Besuchern aus aller Welt, vereint sich mit der einheimischen Mode und mit den traditionellen Trachten Ibizas, die luftiger wurden und sich der neuen Trends anpassten, was letztlich zur Adlib-Mode führte.

Ihr Name verdankt sie ihrem Urheber, José Colomar, Vizepräsident für Tourismusförderung auf Ibiza der damaligen Zeit. Dieses Amt, zusammen mit der Handelskammer, unterstützte und etablierte diese Marke, deren Namen auf dem lateinischen Ausdruck ?ad libitum? beruht, zu deutsch "Freiheit".
Die jugoslawische ?Prinzessin? Smilja Mihailovitch spielte eine wesentliche Rolle als Botschafterin für diesen neuen Stil in der ganzen Welt. Smilja fand auf Ibiza eine freie Frau von natürlicher Schönheit, frisch und authentisch, die sowohl einheimische Designer als auch jene aus allen Ecken Europas inspirierte, um luftige Kleidungsstücke zu entwerfen, in purem weiß, mit handgefertigten Stickereien und ausreichend Bewegung, um die weibliche Figur zu betonen.



Die ibizenkische Mode etablierte sich schon, fast unbemerkt, als ein Alternative zum festgelegten Stil und zur Herrschaft der Kleidung, die die Industrie der damaligen Zeit überschwemmten.

Ein Geist der tausende Jugendliche begeisterte, die sich mit neuem, frischem und persönlichem Charme den traditionellen und schlichten Designern, die vorherrschten, entgegensetzten. Ihr plötzliches Erscheinen schaffte außerdem vielen Arbeitsplätze für die Frauen auf den Inseln, denen die Entstehung dieses Industriezweigs die Möglichkeit bot zum ersten Mal finanziell unabhängig zu sein und über eigene finanzielle Mittel zu verfügen.

Die Frische und Originalität dieser Kleidung bleibt bis heute erhalten, obwohl sie jedes Jahr von den Designer, die dieser Modenshow Leben einhauchen, erneuert werden. Nach mehr als 45 Jahren, wird die Modenshow Adlib jeden Sommer veranstaltet, um Ibizenker, Touristen und Ausländer mit ihrer Fusion mit dem Hippie-Stil, mit ihrem Respekt für die natürlichen Formen des Körpers, mit ihrer Bequemlichkeit, das Wesentliche ihrer Essenz, zu begeistern sowie aufgrund der Tatsache, dass mit viel Arbeit und Hingabe ein zeitloser Modestil kreiert wurde, deren Philosophie mit folgenden Worten zusammengefasst werden kann: "Kleide dich, wie du willst, aber mit Stil".